Thema Depression


Depression

Im Laufe des Lebens erkranken zwanzig Prozent der Menschen an einer Depression. Man unterscheidet zwischen leichter, mittelgradiger und schwerer Depression. Die Ursachen sind multifaktorell; die eigene Entwicklungsgeschichte, belastende Lebensumstände/Ereignisse, Persönlichkeitsfaktoren, eine genetische Veranlagung, Störungen im Hirnstoffwechsel. Die Symptome sind für die Betroffenen sehr belastend; sie leiden unter Interesselosigkeit, Antriebsmangel, tiefer Verstimmung u.v.m., die länger als zwei Wochenn anhalten. Unter anderem diese Veränderungen aber auch die Stigmatisierung und Tabuisierung dieser Erkrankung, macht es Betroffenenn schwer Hilfe anzunehmen. Je nach Schwere der Erkrankung , erfolgt die Therapie mittels Gesprächstherapie, bei schweren Verläufen ist es sinnvoll medikamentös zu unterstützen. Je früher mit der Behandlung begonnen wird, desto wahrscheinlicher ist eine schnellere Genesung.


Zurück

Gabriele Kemmer

Gabriele Kemmer

In meiner Praxis für Psychotherapie biete ich Ihnen in einem geschützten Rahmen Zeit und Raum für ausführliche therapeutische Gespräche und systemische Beratung ( z.B. bei Problemen in der Familie, Ehe oder Partnerschaft).

Qualifikation

Auch interessant

Vorträge

Krisenbewältigung

Thema Angst

Thema Bedenken

Thema Paarbeziehung

Thema Depression

Kommunikation

Körpergefühl

Hinweise

Termin vereinbaren

Gabriele Kemmer
Heilpraktikerin für Psychotherapie

Goethestraße 53
97941 Tauberbischofsheim

0151 54641397

Kontakt aufnehmen

© 2019 Gabriele Kemmer. Alle Rechte vorbehalten.